06.09.2021

Erneuerung der Stromnetzbetreiber: Öffentlicher Bewerberaufruf der Gemeinden AMEL, BÜLLINGEN, BURG-REULAND, BÜTGENBACH, EUPEN, KELMIS, LONTZEN, RAEREN und ST.VITH


Aufruf an die Stromnetzbetreiber

Hinterlegen Sie Ihre Kandidatur bis zum 15.10.2021 (12.00 Uhr)

Infolge der Liberalisierung des Strom- und Gasmarktes bezeichnet die Wallonische Region die Strom- und Gasnetzbetreiber für eine Dauer von 20 Jahren.

Da der aktuelle Zeitraum von 20 Jahren in 2023 ausläuft, hat der Minister für Energie die Gemeinden aufgerufen, einen Kandidatenaufruf mit transparenten und nicht-diskriminierenden Kriterien zu starten.

Die Gemeinderäte von Amel, Büllingen, Burg-Reuland, Bütgenbach, Eupen, Kelmis, Lontzen, Raeren und Sankt Vith haben beschlossen, diesen Aufruf gemeinsam durchzuführen und dazu einheitliche Kriterien festgelegt. Die Kriterien und den Ratsbeschluss finden Sie im Downloadbereich.

Die interessierten Stromnetzbetreiber sind aufgefordert, ihre Kandidaturen per Einschreiben (der Poststempel zählt) oder gegen Empfangsbestätigung bis Freitag, dem 15.10.2021 um 12.00 Uhr einzureichen:

Rathaus Büllingen
Erneuerung der Stromnetzbetreiber
Hauptstraße 1
4760 Büllingen

 

Stromnetzbetreiber-Kriterien

 

 

Auszug aus dem Protokollbuch